Skip to Store Area:

Menü Übersicht

Zwei Freunde mit einer gemeinsamen Vision – Spaß am Leben!


Firmentorten_header

Es war einmal der Sommer 2003...

als die beiden Freunde Alexander Weinzetl und Henrik Svensson den ersten Back-Packing-Trip zusammen machten, um die große weite Welt zu sehen. Ein Trip durch Australien. Sie waren begeistert von der positiven, lebensbejahenden Mentalität der „Aussies“ und anderer Back-Packer aus der ganzen Welt. Dieses Lebensgefühl hatte sie beeindruckt, das wollten sie mitnehmen, leben und weitervermitteln.


Sie waren voller Tatendrang...

Die Schule war geschafft, das Studium im Blick, aber wohin mit all der Energie und dem Enthusiasmus? Sie wollten etwas schaffen, etwas Neues entwickeln und aufbauen. Es sollte das Lebensgefühl verkörpern. Es sollte Spaß machen. Ihnen Spaß machen und anderen Spaß machen. Weitere Trips ins Ausland während des Studiums bestärkten sie immer mehr in ihrer Vision.
Firmentorten_header


Firmentorten_header

2006 dann kam die zündende Idee...

Befreundete Ingenieure aus Schweden hatten einen Tortendrucker entwickelt. Einen Tortendrucker, mit dem jeder seine ganz individuelle Torte gestalten konnte. Das war die Idee. Als Kuchenliebhaber und voll überzeugt von dem Produkt erwarben die beiden die Lizenzrechte und präsentierten das Gerät in ganz Deutschland. Viele Konditoren waren angetan, doch den meisten fehlte der Mut, in die Idee zu investieren.


Doch das hielt die beiden nicht auf...

Sie beschlossen, selbst die Herstellung der Torten zu übernehmen und machten sich an die Arbeit. Es sollte nur beste Qualität verwendet werden. Super leckere Kuchen, dazu Top-Marzipan und die einmaligen Drucker, auf denen das Marzipan mit den Motiven in Lebensmittelfarben bedruckt wird. Dazu jede Menge Geschmacksrichtungen und Formen von Torten, viele verschiedene Motive und für alle die Möglichkeit, eigene Fotos und Motive zu verwenden. Alles so, wie es ihnen selbst auch am meisten Freude bereitet hätte.
Henrik Svensson & Alexander Weinzetl


Firmentorten_header

Im August 2009 war es soweit...

Die Seite „deineTorte.de“ ging online. Die beiden Freunde wollten eine Plattform schaffen, die einfach zu bedienen ist, voller Ideen steckt und vor allem interaktiv ist. Alle sollten mitmachen können, Ideen beisteuern, neue Geschmacksrichtungen vorschlagen können und die Seite zum Leben bringen. Die Leute waren begeistert und so wurden immer neue Torten designt und bestellt. Die Seite wurde zum Erfolg und lebt vom Spaß am Entwerfen der eigenen, individuellen Torte.

Der Bildeditor - der Durchbruch beim Gestalten der eigenen Torte...

2010 ging ein entscheidendes Tool online: der Bildeditor für Fototorten. Jetzt konnte jeder Kunde sein eigenes Foto hochladen, bearbeiten, mit einem Text versehen und einen passenden Rahmen für seinen Anlass auswählen. Zudem wurde der deutsche Cartoonist und Fotograf Uli Stein auf die beiden aufmerksam und fand die Idee gut. Er lizensierte seine Illustrationen und arbeitet seitdem mit dem deineTorte-Team zusammen.




In die große weite Welt...

Besonders beeindruckt hatte Alex und Henrik in Australien die Verständigung der verschiedenen Kulturen. Sie trafen Back-Packer aus vielen Ländern der Welt. Diese Erinnerung im Hinterkopf sorgte für die Idee, die Torten auch in Frankreich anzubieten. VotreGateau.fr war geboren und ging im April 2011 online. Weitere Länder sollten folgen. Auch damals schon war der Aspekt der Nachhaltigkeit wichtig. Um der Umwelt Gutes zu tun, startete das Team von deineTorte unter anderem den grünen Versand mit DHL GoGreen!


Die ersten Torten für Verliebte...

Im Jahr 2012 wurden die ersten mehrstöckigen Hochzeitstorten vorgestellt. Je nach Wunsch können seitdem ein-, zwei- und dreistöckige Hochzeitstorten in mehreren Designs mit passender Deko bestellt werden. Außerdem gingen die ersten Torten mit bekannten Figuren aus unterschiedlichen Themengebieten online, die sich über die Jahre als besonders beliebt bei Kindergeburtstagen herausgestellt haben. Das Design des Onlineshops bekam das erste Make-Over mit pinker Farbe im Vordergrund, die uns allen bis heute bekannt ist.



Die Produktvielfalt wird größer...

Neben Torten konnten die Kunden inzwischen auch Cupcakes, Törtchen, Brownies und Macarons bestellen. Auch bei den Torten waren der Fantasie keine Grenzen gesetzt. In 2013 gingen die Torten in Herz- und Zahlenform online. Dazu kamen die Face-Cakes, die viele lustige Bilder ermöglichten. Der Blick über den Tellerrand ging auch weiter und so wurde im Februar 2014 unser niederländischer Shop jeeigenTaart.nl eröffnet.


5Jahre deineTorte...

Ein erster Meilenstein wurde erreicht - im August 2014 wurde deineTorte 5 Jahre alt. Viele ihrer Ideen konnten Alex und Henrik in dieser Zeit schon umsetzen. Inzwischen hatte sich auch ein super Team an Mitarbeitern gebildet. Nun galt es, das Unternehmen weiter zu entwickeln und Platz für weiteres Wachstum zu schaffen. Die Räumlichkeiten im rechtsrheinischen Gründerzentrum wurden langsam zu klein. Es wurde Zeit, flügge zu werden. Die familiäre Atmosphäre sollte erhalten bleiben, Büro und Konditorei beisammen bleiben und es sollte genug Platz für alle da sein - so die Anforderungen. Die beiden wurden fündig und so wechselte das Team die Rheinseite und zog in ein größeres Gebäude in Köln-Ehrenfeld. Nicht nur die Räumlichkeiten wurden gewechselt, deineTorte bekam auch ein neues Logo und die Webseite ein neues, schickes Design.






DeineTorte bildet aus...

Ein Ziel der beiden war es auch immer, das Wissen weiter zu geben. Mittlerweile hatte deineTorte eine Größe erreicht, die es möglich machte, auszubilden. So wurde 2014 der erste Azubi für Kauffrau/-mann für Büromanagement unter Vertrag genommen und 2016 die ersten Azubis zur Konditorin/zum Konditor. Inzwischen haben bereits einige Ihre Ausbildung abgeschlossen und die meisten sind deineTorte anschließend als Mitarbeiter erhalten geblieben.


Immer individuellere Backwaren...

Alex und Henrik, die Konditoren und auch die Kunden hatten immer mehr Produktideen. Eine Idee waren die besonders in England immer beliebter werdenden Cake-Pops und Cake-Popsicle. Die leckeren Kuchen am Stiel durften im Sortiment nicht fehlen. So beschlossen Alex und Henrik gemeinsam mit ihrem Konditoren-Team, ausgefallene Cake-Pop-Sorten in ihren Shop aufzunehmen und ihre ganz eigene Interpretation der kleinen Leckerbissen umzusetzen. Die deineTorte-Cake-Pops sind viel größer als die klassischen und mit verschiedenen Toppings und Glasuren verziert. Ebenfalls neu eingeführt wurden die Deluxe-Torten. Aufwendig produzierte Torten in allerlei Formen (Handtasche, Sneaker, doppelte Höhe etc.) sowie neu die einzigartige Rainbow-Cake-Füllung: bunt gefärbten Böden mit einem besonderen Innenleben in Form von leckeren Schokolinsen. Des Weiteren wurde auch der Shop weiter ausgebaut. 2015 ging der schwedische Shop dintarta.se und 2017 der polnische Shop twojtort.pl online.







Partnerschaft mit Dr. Oetker...

Im Februar 2018 ging deineTorte eine Partnerschaft mit Dr. Oetker ein. Für Alex und Henrik ein toller Moment, ein so renommiertes und traditionsreiches Unternehmen für die Zusammenarbeit gewonnen zu haben. Schon bald wurden die ersten Kooperationen gestartet und z.B. eine Halloween-Torte mit Deko-Artikeln von Dr. Oetker kreiert. Auch der B2B-Bereich wurde immer wichtiger. Bis heute gibt es mehrere Tausend Firmenkunden, für die deineTorte Torten und andere Backwaren mit Logo herstellen konnte.


Neuester Trend: Naked Cakes...

Als junge, moderne Konditorei war es die Jahre über stets der Anspruch, immer wieder neue Produkte anzubieten. Auch hier half der Blick über den Tellerrand und so schauten Alex und Henrik, was es international für Trends gab und wie diese umsetzbar waren. Der neueste Trend bei Torten sind Naked Cakes. Torten, die nicht mit Marzipan oder Fondant ummantelt sind und daher quasi "nackt" sind. DeineTorte entwickelte eigene Naked Cakes und stellte diese 2019 online.




10 Jahre deineTorte...

"...und die Zeit verging wie im Flug" - so Alex und Henrik. Schaut man zurück auf die Anfänge, auf die Essenz, was eigentlich die Idee war, so konnten die beiden Vieles umsetzen. Sie konnten ein Produkt entwickeln, das den Kunden Spaß macht. Sie selber sind mit Freude bei der Sache. Und sie haben ein Umfeld geschaffen, in dem sich auch die Mitarbeiter wohl fühlen können und ein Produkt herstellen, das Ihnen selber auch Spaß macht. Aber die Geschichte geht weiter! Die beiden sind voller Pläne für die Zukunft. Noch in diesem Jahr steht z.B. der Umzug des gesamten Teams in ein neues, größeres Gebäude an, das ebenfalls in Köln-Ehrenfeld ist. Es wollen noch viele leckere Torten gebacken werden. :)